Gefleckter Knochenhecht - Lepisosteus oculatus

Zoom

Gefleckter Knochenhecht - Lepisosteus oculatus


aktuelle Größe: c.a. 8-9 cm
Art. Nr.: 9236



Sofort versandfertig.
Lieferfrist 1-3 Werktage.

Wissenschaftlicher Name:
Lepisosteus oculatus 
Umgangssprachlicher Name:
Gefleckter Knochenhecht
Herkunft:
Nordamerika 
PH:
6.5 - 7.5  
GH:
10 - 15 °dGH 
Endgröße:
bis zu 125 cm 
Aquarium:
ab 5000 
Temperatur:
12 - 20 °C 
Futter:
Lebendfutter, Fische  
Haltung:
Einzeln  

In den Strömungen des Mississipi (USA) hat der Gefleckte Knochenhecht seine natürliche Heimat.

Mit einer Färbung im Bereich von olivgrün bis braun sowie unregelmäßigen Flecken am gesamten Körper, zeigt er sich durchaus als hübscher Vertreter. Er kann sehr schnell werden und besitzt ein Ganoidschuppenpanzer. Für die Endgröße dieser Gattung werden Angaben zwischen 60 cm und 1,20 m Länge gemacht. Im Aquarium ist zwar zu erwarten, dass er sich nicht zu seiner vollen Größe ausbildet, dennoch ist ein Becken von mindestens 300 Zentimetern Länge oder ein entsprechender Teich unbedingt einzuhalten.

Der pH-Wert sollte dabei bei 7 fix gemacht werden und die Temperaturen können für den Flussfisch zwischen 12 und 20 °C liegen.

Als Aquarianer und Tierliebhaber sollte man sich vor dem Kauf die hohe Lebenserwartung dieser Gattung bewusst machen: Mit bis zu 20 Jahren schließt man eine Freundschaft auf Dauer und trägt daher auch große Verantwortung dem „tierischen Kumpel“ gegenüber! Lepisosteus oculatus besitzt Raubtierzähne und sollte vom Aquarianer daher mit Vorsicht zu genießen sein. Im Becken bevorzugen die Tiere ruhiges Gewässer, da sie im natürlichen Lebensraum mitunter auch bis in Brackwasserregionen vordringen. Im Becken darf es gute Bepflanzung und ruhig einige Wurzelverstecke geben. Die Fütterung stellt durchaus eine ernst zu nehmende Herausforderung für den Aquarianer dar, denn der Gefleckte Knochenhecht nimmt große Fleischstückchen zu sich. Man kann die Tiere in der Regel an Frost- oder gar Trockenfutter zwar gewöhnen, dennoch ist die Fütterung von Fischfilet zu empfehlen. Es ist bitte zu bedenken, dass Lepisosteus oculatus ALLES frisst, was ihm in passender Größe vor das Maul kommt. Das schließt auch Beifische und unter Umständen den Finger des Tierhalters nicht aus! Die Fütterung mit langer Pinzette scheint daher angebracht.

Der Gefleckte Knochenhecht ist ein Einzelgänger, tut sich manches Mal aber doch zu kleinen Grüppchen zusammen.

Einen Kommentar schreiben

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Kunden, die diese Artikel gekauft haben, kauften auch

Trusted Shops Kundenbewertungen für aquahandel.de: 4.5 / 5.00 von 244 Bewertungen.
Theme by eComStyle.de
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten