Tanganjika Schneckenbuntbarsch - Lamprologus ocellatus

Zoom

Tanganjika Schneckenbuntbarsch - Lamprologus ocellatus


aktuelle Größe: ca. 3 cm
Art. Nr.: Z951092


Finanzierungsoptionen werden geladen ...

Sofort versandfertig.
Lieferfrist 1-3 Werktage.

Wissenschaftlicher Name:
Lamprologus ocellatus 
Umgangssprachlicher Name:
Tanganjika Schneckenbarsch
Herkunft:
Tanganjika See, Tansania 
PH:
7.0 - 9.0  
GH:
5-20 °dGH 
Endgröße:
bis zu 8 cm 
Aquarium:
ab 100 
Temperatur:
23 - 28 °C 
Futter:
Lebend- & Frostfutter  
Haltung:
Harem  

Das natürliche Verbreitungsgebiet dieses endemisch im Tanganjikasee lebenden Schneckenbuntbarsches liegt im südlichen Teil des Sees. Dort besiedelt die Art in Tiefen zwischen fünf und vierzig Meter in der Übergangszone zwischen Felsbruch mit eingelegten Sandinseln leere Schneckenhäuser der im See lebenden Neothauma-Schnecken, die in den Sand eingegraben werden. Für die Haltung im Aquarium werden Becken mit einer möglichst großen Grundfläche benötigt, die zum überwiegenden Teil mit feinem, hellem Sand bedeckt sein sollten. Für die relativ klein bleibende Art eignen sich als Brut- und Wohnhöhlen leere Schneckenhäuser. Eine Vergesellschaftung mit anderen Tanganjikasee-Buntbarschen ist durchaus zu empfehlen. Dabei können sich L. ocellatus auch gut gegenüber weitaus größere Mitbewohner durchsetzen. Die Zucht dieses Schneckenbuntbarsches bereitet keinerlei Probleme und gelingt schon in kleinen, gut gegliederten Aquarien ab 60 cm Länge. Im Gegensatz zu Neolamprologus brevis werden die Schneckenhäuser nicht paarweise bewohnt. Ein Männchen kann innerhalb seines Reviers mehrere Weibchen haben, die alle eigene Schneckenhäuser bewohnen. Die Jungtiere können im Becken belassen werden, da sich die Elterntiere nicht an ihnen vergreifen.






Artikel bewerten

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Kunden, die diese Artikel gekauft haben, kauften auch

Trusted Shops Kundenbewertungen für aquahandel.de: 4.56 / 5.00 von 243 Bewertungen.
Theme by eComStyle.de
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten