Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Grundeln

Grundeln aquahandel.de - Zierfische online kaufen/Zierfische kaufen/GrundelnArtikelaquahandel.de - Zierfische online kaufen/Zierfische kaufen/GrundelnArtikel

Grundeln

Grundeln, (lat. Goboiidae) gehören zu den Barschverwandten und sind mit über 200 Gattungen und mehr als 1.500 die artenreichste Meeresfischgruppe. Die Grundel hat einen langgestreckten Körper  dem ein bulliger Kopf  aufsitzt mit obenstehenden Augen. Ihr fehlt das Seitenlinienorgan, die Rückenflossen sind deutlich voneinander getrennt. Die Brustflossen sind in den meisten Fällen zu einer Saugscheibe zusammen gewachsen. Bei den meisten Grundeln ist keine Schwimmblase vorhanden, weshalb sie sich in Bodennähe oder auf sessilen wirbellosen Tieren aufhalten. Die größte Art der Grundeln wird bis zu einem halben Meter groß, die meisten jedoch nur bis zehn Zentimeter. Die kleinsten Grundeln sind winzig und erreichen nicht mal einen Zentimeter Körperlänge. Ihr Verbreitungsgebiet ist vielfältig und reicht von dem Polarkreis bis zu den Tropen. Überwiegend sind sie im Meerwasser anzutreffen, jedoch gibt es auch Arten, die sich das Brack-und sogar auch Süßwasser erobert haben. Auf kleinen ozeanischen Inseln sind Grundeln oftmals die einzigen Süßwasserfische. In deutschen Gewässern ist sie sowohl an Nord- als auch an Ostsee in freier Wildbahn anzutreffen. Die Goldringelgrundel mit ihren neun Arten ist die häufigste Grundel für Aquarien, da sie im Süßwasser lebt. Die Wüstengrundel aus Zentralaustralien ist die flexibelste. Sie kommt mit stark schwankenden Temperauren zu Recht, unterschiedlichem Salzgehalt und pH-Werten. Sehr viele Grundeln leben in Symbiosen, die beiden Parteien zum Vorteil gereichen. Wächtergrundeln und Knallkrebse sind die bekannteste Symbiose. Der Krebs erkennt am Verhalten der Grundel, ob er gefahrlos seine Höhle verlassen kann. Die Grundel flüchtet bei Gefahr mit in die Höhle des Krebses und ernährt sich von den aufgewühlten Wirbellosen.
 

Viele weiterführende Informationen zu Grundeln finden sie auf ferraqua der Seite zum Thema im deutschsprachigen Raum mit angeschlossenem Forum.
 

Zierfischversand

Unser Zierfischversand erfolgt nach Zahlungseingang innerhalb von 1-3 Werktagen entweder mit eigenen Fahrzeugen oder mit unserem Tierkurier.
Die Zustellung erfolgt vormittags in der Zeit zwischen acht und zwölf Uhr. Nach ihrer Bestellung erhalten sie von uns einen Lieferterminvorschlag sie können aber auch im Bestellprozess einen Liefertermin für den Zierfischversand vorgeben.
Bitte geben sie in jedem Fall ihre Telefon Nr. für Rückfragen mit an.
Der Zierfischversand erfolgt immer in speziellen Styroporboxen und in der kalten Jahreszeit mit Wärmekissen.

Bitte beachten sie auch unsere Hinweise zum einsetzen der Zierfische, Garnelen, Krebse und Krabben.

 

Theme by eComStyle.de
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten